AKTUELLES ANGEBOT

ZEICHENZIRKEL

Mit Nike Kühn

Ab dem 10. September 2021, Jeden Donnerstag, 16:30 Uhr

Anmeldung unter zeichenzirkel@halle14.org 
Teilnahmegebür 6 / 3€ ; Material wird gestellt.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich unter zeichenzirkelØhalle14.org und kommen Sie 15 Minuten vor Beginn ins Besucherzentrum. Bitte beachten Sie die aktuellen Bedingungen für einen Besuch unseres Hauses.

Der Zeichenzirkel der HALLE14 öffnet einen Erfahrungsraum im Feld zeitgenössischer Kunst für alle die gerne zeichnen oder es lernen möchten. Angeleitet von professionellen Künstler:innen aus Leipzig ermöglicht er einen offenen Austausch über das Medium der Zeichnung. Es werden verschiedene Techniken ausprobiert. Mal näher am traditionellen Begriff des Zeichnens, mal weiter davon entfernt. Alle acht Wochen wechselt die künstlerische Leitung des Zeichenzirkels.

In dieser Runde des Zeichenzirkels werden experimentelle Formen des Zeichnens erprobt, um das Handgelenk zu lockern und den Blick zu öffnen für Betrachtungsweisen abseits einer naturalistischen Darstellung. Blindzeichnen wird dabei ebenso eine Rolle spielen wie Über-Kopf-Zeichnen und Zeichnen auf Zeit. Spielerische Hindernisse regen dazu an, neue Wege zu erproben und Zufälle zuzulassen, ohne Angst vor dem Scheitern.

Nike Kühn schloss 2019 ihr Studium der der Freien Kunst in Braunschweig ab. In ihrer vorwiegend bildhauerischen Arbeit beschäftigt sie sich mit Sicherheitsmechanismen und körperlichem Schwindel. Das Zeichnen dient ihr dabei zur Ideenfindung.

Weitere Informationen unter www.nikekuehn.com

ALLES BANANE?

Wettbewerb für die 27. Kinder- und Jugendkunstausstellung Leipzig 2021/22

Ende der Einreichfrist: 5. November 2021

Die Kinder- und Jugendkunstausstellung Leipzig ist ein Kunstwettbewerb, bei dem Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 20 Jahren eigene Kunstwerke einreichen können. Diese werden anschließend von einer Jury gesichtet und ausgewählte Werke in verschiedenen Kunstinstitutionen der Stadt für zwei Monate öffentlich präsentiert werden. Die HALLE 14 ist einer dieser Ausstellungsorte.

Mit dem diesjährigen Sonderthema „Alles Banane?“ nimmt die Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung Bezug zur aktuellen Lebensrealität. Die letzte Zeit war für alle, insbesondere für Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt schwierig. Alles schien verrückt. Doch was ist schon normal?! Die Werke können ab jetzt bis spätestens zum 5. November 2021 beim Haus Steinstraße eingereicht werden. Einreichungen zu einem selbst gewählten Thema sind ebenso herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter www.haus-steinstrasse.de

ZEICHENZIRKEL

Mit Andrea Garcia Vasquez

Ab dem 11. November 2021, Jeden Donnerstag, 16:30 Uhr

Anmeldung unter zeichenzirkel@halle14.org 
Teilnahmegebür 6 / 3€ ; Material wird gestellt.

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich unter zeichenzirkelØhalle14.org und kommen Sie 15 Minuten vor Beginn ins Besucherzentrum. Bitte beachten Sie die aktuellen Bedingungen für einen Besuch unseres Hauses.

Der Zeichenzirkel der HALLE14 öffnet einen Erfahrungsraum im Feld zeitgenössischer Kunst für alle die gerne zeichnen oder es lernen möchten. Angeleitet von professionellen Künstler:innen aus Leipzig ermöglicht er einen offenen Austausch über das Medium der Zeichnung. Es werden verschiedene Techniken ausprobiert. Mal näher am traditionellen Begriff des Zeichnens, mal weiter davon entfernt. Alle acht Wochen wechselt die künstlerische Leitung des Zeichenzirkels.

Ab dem 11. November wird der Zeichenzirkel von Andrea Garcia Vasquez geleitet.  Garcia Vasquez studierte Bildende Kunst in New York und Leipzig. Sie arbeitet medienübergreifend und raumbezogen. Zentrales Thema ihrer künstlerischen Forschung und Praxis ist die Betrachtung des Verhältnisses von Mensch und Natur in der digitalisierten Gegenwart. Im Rahmen des Zeichenzirkels wird sie die Teilnehmenden ermutigen in diesen Themenkomplex einzutauchen und in ihrem Schaffensprozess begleiten. 

Weitere Informationen unter www.andreagarciavasquez.com

BAUSPIELPLATZ KUNST KAMMER (BKK) - PLAYING WITH THE RULES

Mit Marc Herbst (Publizist, Aktivist, Künstler, Leipzig) und Luise Wonneberger (Textil- und Spieldesignerin, Leipzig), Chico Togni (Künstler, Sao Paolo Brazil) und Boom! e.V.

21. Mai bis 21. November 2021, freitags & samstags ab 15 Uhr
Bauspielplatz "Wilder Westen"

Die BKK (Bauspielplatz Kunstkammer) ist ein Spiel-Museum. Hier spielen Kinder mit der Gestaltung, Verwaltung und Kuration von Exponaten. Das diesjährige pädagogische Konzept beinhaltet das Spiel mit den Regeln; zum einen mit den Regeln über die Verwaltung eines Museums und zum anderen darüber, wie sich Strukturen ändern dürfen. 

Dieser zweite Aspekt folgt dem Thema der aktuellen Ausstellung der HALLE 14, „The Future of Cities. Not for Granted“.

Gefördert durch