Ausstellung

DISTANT DIVIDES. ZWISCHEN LIBANON & DEUTSCHLAND

30. April bis 28. August 2022

Eröffnung am 30. April 2022, 15 Uhr

im Rahmen des Rundgangs der SpinnereiGalerien 30. April & 1. Mai 2022


Etel Adnan, Hiba Alansari & Mahmoud Alansari, Chaza Charafeddine, Mahmoud Dabdoub, Fouad Elkoury, Gilbert Hage, Mohamad Kanaan, Elisabeth Liselotte Kraus & Nour Sokhon, Arthur Laidlaw, Zad Moultaka,
A. R. Penck, Franziska Pierwoss, Ghassan Salhab, Siska, Paola Yacoub

Weitere Informationen unter Ausstellungen

Veranstaltung

UNE ROSE OUVERTE /WARDA

Mittwoch, 25. Mai 2022, 19 Uhr

 


Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit dem Filmemacher Ghassan Salhab (Beirut) und der Kuratorin Clementine Butler-Gallie

Weitere Informationen unter Veranstaltungen

Veranstaltung

WE ALL GOT THE JUICE

Samstag, 28. Mai 2022, 11 bis 18 Uhr


von Constanze Kresta und Johanna Bender, mit Claire Terrien, Nele Klauke, Studio Papaya, Katharina Stefanek, Theresa Groß, Bineta Hansen und den Stimmen von über hundert Menstruierenden

Weitere Informationen unter Veranstaltungen

Kunstvermittlung

CRAFTE DEINEN BAUSPIELPLATZ

19. April bis 12. August 2022

Jeden Donnerstag, 15 bis 17:30 Uhr

Ort: Helmholtzclub & Bauspielplatz „Wilder Westen“


mit Nike Kühn (Künstlerin, Leipzig) und Malte Taffner (Künstler, Leipzig)

Weitere Informationen unter Kunstvermittlung

Kunstvermittlung

ZEICHENZIRKEL

Jeden Donnerstag, 16:30 bis 18 Uhr

Teilnahmegebühr: 6 €, ermäßigt 3 €

Material wird gestellt.


mit Stefanie Pojar (Künstlerin, Leipzig)

Weitere Informationen unter Kunstvermittlung

Kunstvermittlung

KOMBINAT – DAS DIGITALE FOTOLABOR

Jeden Mittwoch, 11 bis 18 Uhr

 


Terminvereinbarung unter kombinat@halle14.org

Weitere Informationen unter Studioprogramm

FOR A BETTER TOMORROW

Aktuelle Informationen für geflüchtete Künstler:innen aus Ukraine, Russland und Belarus


opencultureleipzig.de versammelt Angebote und Informationen aus dem Bereich bildende Kunst in Leipzig. Das Museum der bildenden Künste und die Galerie für zeitgenössische Kunst bieten Räume für Austausch und Begegnung. Die Hochschule für Grafik und Buchkunst unterstützt Studierende, Wissenschaftler:innen und andere Menschen aus der Ukraine mit und ohne ukrainischem Pass.

Geflüchtete u.a. aus der Ukraine sind in der HALLE 14 herzlich willkommen und können unsere Angebote, wie z.B. den wöchentlichen Zeichenzirkel und die Bibliothek, kostenlos nutzen.

Weitere Informationen auf leipzig.de und leipzig-helps-ukraine.de