Ausstellung

Terra Mediterranea: In Action

Dauer: 17. September bis 20. November 2016


Ana Adamović, Marwa Arsanios, Bank of No, Sofia Bempeza, Banu Cennetoğlu, Marianna Christofides, Tom Dale, Haris Epaminonda, Hackitectura, Lia Haraki, Timo Herbst & Marcus Nebe, Elizabeth Hoak-Doering, Eleni Kamma, Mahmoud Khaled, Zissis Kotionis, Mona Marzouk, Panayiotis Michael, Christodoulos Panayiotou, Nira Pereg, Polys Peslikas, Alexandros Pissourios, Ran Slavin, Paola Yacoub

Das Mittelmeer und seine Küsten bilden einen »flüssigen« Kontinent, der seit alters her durch den Austausch von Menschen, Waren und Wissen geprägt wird. Vom Westen als rückschrittlich und korrupt herabgesetzt, ist er durch den Arabischen Frühling sowie Bürgerkriege, Banken- und Staatskrisen ins Weltgeschehen gerückt. Die Ausstellung blickt in dieser turbulenten Phase mit über 20 kritischen wie poetischen künstlerischen Haltungen auf die »Terra Mediterranea« und sucht statt nach Trennendem nach Verbindendem.

Weitere Informationen unter Ausstellungen

11.09.2016

Veranstaltung

After Fadaiat: The Border as Centre, Territorial Cyborgs & Rebel Algorithms

Sonntag, 2. Oktober 2016, 16 Uhr

Ort: Festivalzentrum Lindenow, Merseburgerstraße 88b, 04177 Leipzig


Im Rahmen von Lindenow, hält Pablo de Soto, Gründungsmitglied der Künstlergruppe Hackitectura einen Vortrag über die Aktivitäten von Hackitectura im Festival-Infozentrum, auch zu hören über das Livestream-Festivalradio.

Weitere Informationen unter Veranstaltungen.

10.09.2016

Veranstaltung

Towards Memory

Meisterschülerpräsentation von Kathrin Winkler

27. September bis 2. Oktober 2016

HALLE 14, 1. OG, Studio 7


Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit namibischen Frauen, die, ab 1979 während des Namibischen Unabhängigkeitskampfes gegen Apartheid, als Kinder in die ehemalige DDR geschickt wurden. Kurze Zeit nach dem Fall der Berliner Mauer wurden sie wieder nach Namibia zurückgeschickt.

Weitere Informationen unter Veranstaltung

08.09.2016

Kunstvermittlung

Die Geschichten der Dinge - Präsentation der Ferienworkshops

Dauer: 17. September bis 2. Oktober 2016

 


Geschichten standen im Vordergrund der Ferienworkshopreihe des Kunstvermittlungsprogramms. Die Künstler Franziska Merkel und Guiseppe Sciarratta realisierten gemeinsam mit der Kunstvermittlung drei Workshops, in denen man mit den Teilnehmern dem Wesen der Dinge auf den Grund ging, ihre Materialität erforschte, Objekte umfunktionierten und Traumräume imaginierten. Die Ergebnisse dieser Workshops sind in dieser Abschlusspräsentation zu sehen.

Weitere Informationen unter Kunstvermittlung

07.09.2016

Veranstaltung

Bank of No

Performance

 

Samstag, 15. Oktober 2016, 16 Uhr


Weitere Informationen unter Veranstaltungen.

06.09.2016

Publikation

Vierzehn 12

 


Die neue Vierzehn ist da mit Beiträgen in englischer und deutscher Sprache über die aktuelle Ausstellung »Terra Mediterranea: In Action« sowie die vergangene Schau »Capitalist Melancholia«.

Einen Online-Einblick in die Vierzehn 12 erhält man unter Publikationen

06.09.2016

Studioprogramm

Aktueller Stipendiat

 


Rao Fu ist aktueller Heimspiel-Stipendiat der Kulturstiftung des Freistaates Sachsens und arbeitet noch bis Ende November in einem der Studios in der HALLE 14.

Weitere Informationen unter Studioprogramm

03.09.2016

Kunstvermittlung

Zeichenzirkel mit Erik Gebbert

1. September bis 27. Oktober 2016

Jeden Donnerstag, 16.30 bis 18 Uhr

Beitrag: 6 € / 3 € ermäßigt


Weitere Informationen unter Kunstvermittlung

01.09.2016