Sadia Sadia: Echoes and Ashes

Sadia Sadia: Fugue (Die Wende), 2014.



9. Oktober bis 12. Oktober 2014, 11-18 Uhr

Ort: HALLE 14, Ausstellungsfläche 1.OG, Aufgang B

Anlässlich des Lichtfest Leipzig 2014 präsentierte Sadia Sadia, Gastkünstlerin in LIA - Leipzig International Art Programme, die Kurzausstellung „Echoes and Ashes”. Sadia Sadia (CAN/UK) arbeitet als Regisseurin, Schriftstellerin, Musikproduzentin und Installationskünstlerin und beschäftigt sich unter anderem mit bewegten Bildern, die sie in Kurzfilmen, Installationen und Klangbildern zur Darstellung bringt. Im Rahmen von „Echos and Ashes” zeigte sie ihre Video- und Soundinstallation „Fugue (Die Wende)”, welche in Kollaboration mit Stephen W Tayler (UK) und dem LIA-Künstler Darren Munce (AUS) entstanden ist.

Eröffnung am 10. Oktober 2014, 18 Uhr, in LIA (Spinnerei Halle 18, 1.OG).

Mehr Informationen zu den Künstlern unter www.liap.eu