[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Open Studio: Im Noa

Im Noa: Moments of Anonymity, 2012.



Mittwoch, 27. August 2014, 18 Uhr

Studio 2 (HALLE 14, 1.OG)

Die südkoreanische Medienkünstlerin Im Noa lebt und arbeitet in Seoul und verbrachte von Juli bis August eine zweimonatige Residenz in Leipzig. In ihrer interdisziplinären, fotografischen Arbeit untersuchte sie die Bedeutung von Medienbildern aus Filmen und Fotoalben im sozialen und politischen Kontext über längere Zeit. Sie interessierte, wie Medien unseren Alltag durchdringen und unsere Wahrnehmung und Erinnerung verändern. Am 27. August zeigte sie ihre Arbeiten in einem Open Studio.

Weitere Informationen unter www.imnoa.com [1]