[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

THE GREAT CONTEMPORARY ART BUBBLE / DIE MILLIONENBLASE

Film (2009, OmU) und Gespräch mit Filmemacher und Kunstkritiker Ben Lewis, London


Do, 27. Juni 2013, Luru Kino

Als die Preise für Kunst in Europa, Amerika und China ins Unermessliche stiegen, recherchierte der Kunstkritiker und Filmemacher Ben Lewis das ganze Jahr 2008 die Hintergründe ihrer Entstehung. Dabei entdeckte er eine Welt aus verschwiegenen Geschäften, Spekulationen, Steuererleichterungen und Marktmanipulationen, die die ganze Kunstwelt umfassten. Händler, Sammler, Galerien, Auktionshäuser und sogar öffentliche Museen waren in diese involviert. Und währen anderenorts Immobilienblasen platzten und weltweit die Finanzkrise auslösten, dokumentierte Lewis die gleichzeitige Hochstimmung des Kunstmarktes. Nach wie vor ist das Preisniveau hier hoch, die Geschäfte mit der Kunst scheinen weiter zu gehen wie bisher.
Ben Lewis war während der Vorführung seines Films und der anschließenden Fragerunde und Diskussion mit dem Publikum anwesend.

Weitere Informationen unter www.benlewis.tv [1]