[ Drucken ] [ Fenster schließen ]
Foto: Claudia Laguna, Havanna

INSIDE CUBE

Gespräch mit Kuratorin Claudia Laguna

Mittwoch, 2. August 2017, 19 Uhr

Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung »Übersee: Kuba und die Bahamas. Gegenwartskunst aus der Karibik« war die Kuratorin Claudia Laguna aus Havanna in der HALLE 14 zu Gast. Ausgehend von der Ausstellung stellte sie die Spanne kubanischer Kunst von der Kolonialzeit über die neo-koloniale Periode, die Revolutionszeit und die Öffnung des Landes zu Gunsten des Austausches mit einer internationalen Szene bis heute vor. Anschließend berichtete sie im Gespräch über eine neue Generation junger Künstlerinnen und Künstler aus Kuba.

Claudia Laguna studierte Kunstgeschichte an der Universität von Havanna. Neben zahlreichen selbstinitiierten Kunst-, Design- und Veranstaltungsprojekten ist sie u.a. seit 2012 assoziierte Mitarbeiterin des Kunstbereiches der Ludwig Foundation of Cuba. Die Ludwig Foundation of Cuba ist eine autonome, nicht-staatliche und nicht-kommerzielle Kultureinrichtung zum Schutz, zur Bewahrung und zur Vermittlung zeitgenössischer kubanischer Künstler innerhalb und außerhalb des Landes. In diesem Rahmen arbeitete sie auch an dem Projekt »Inventory« mit, welches in Veranstaltungen den konstruktiven Dialog zwischen Publikum und einer neuen Generation kubanischer Künstler forcierte.

»Inside Cuba« fand in Kooperation mit dem D21 Kunstraum Leipzig statt. Die vom Kunstraum inititierte Veranstaltung ist der Auftakt für deren zukünftiges Austauschprogramm zwischen Havanna und Leipzig.