[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Artist Talk: Ricardo Basbaum (BR)

Abb.: Ricardo Basbaum, [small operatic event] Would you like to participate in an artistic experience?, 2010, Foto: Daniela Mattos.


Samstag, 3. Oktober 2015, 17 Uhr

Bioconceptualism: From ‘Would you like to participate in an artistic experience’ to the ‘Collective-Conversations’

Ricardo Basbaum, 1961 in Sao Paulo (BR) geboren, ist Künstler, Kurator und Autor. Seine Arbeiten befragen in ihrer Visualität Sozialität und Kommunikation nach deren partizipativen Charakter als System. Seine entworfenen Pläne erinnern an biologische Zellen und geben als abstrahierte Pläne Anstoß zur Auseinandersetzung mit Kommunikation, die über ihre linguistische Ebene hinausreicht.

Ricardo Basbaum ist an der Universität in Rio de Janeiro Dozent für für Kunstgeschichte und -theorie. In unserer aktuellen Ausstellung “Kontrollmodus Feedback“ ist sein Werk “diagram (etc-artist series)“ zu sehen.

Eine Veranstaltung im Rahmen des 11. Lindenow - Festivals der unabhängigen Kunsträume.

Weitere Informationen zum Lindenow-Festival unter www.lindenow.org
 [1]