Dieser Newsletter wurde für die HTML-Ansicht erstellt. Bei Darstellungsproblemen klicken Sie bitte hier.

INHALT

KOMMENDE AUSSTELLUNG: DIE ENDEN DER FREIHEIT
KUNSTVERMITTLUNG: ZEICHENZIRKEL MIT AHMAD ALALI
KUNSTVERMITTLUNG: OFFENE KUNSTWERKSTATT
VORSCHAU SEPTEMBER: RUNDGANG DER SPINNEREIGALERIEN


Abb.: Eugenio Merino, Damaged Goods, 2016

KOMMENDE AUSSTELLUNG

DIE ENDEN DER FREIHEIT

7. September bis 7. Dezember 2019

Eröffnung: Samstag, 7. September 2019, 15 Uhr

Rundgang der SpinnereiGalerien: 7. & 8. September 2019

Öffnungszeiten: Di-So, 11-18 Uhr


Ines Doujak, Işıl Eğrikavuk, INDECLINE, Eugenio Merino, Jonas Staal, Tools for Action, Wen Yau u.a.

Ein Backlash des Autoritären hat die Demokratien weltweit erwischt. Die kommende Ausstellung zeigt wie Künstlerinnen, Künstler und Gruppen darauf reagieren. Sie stemmen sich gegen neue Zumutungen, gehen auf die Straße, beteiligen sich am gesellschaftlichen Aushandlungsprozess, weisen auf Gefahren hin und provozieren ihrerseits. Welchen politischen und künstlerischen Einschränkungen sehen sie sich gegenüber?

Gleichzeitig wird ein begleitendes Vermittlungsprogramm einzelne Aspekte vertiefen, zu Gesprächen einladen und dazu animieren, die eigene Handlungsmacht zu erkennen.

Weitere Informationen unter Ausstellungen

Gefördert durch







Abb.: Ahmad Alali

KUNSTVERMITTLUNG

Zeichenzirkel mit Ahmad Alali

8., 15., 22. und 29. August 2019

Jeden Donnerstag, 16.30 bis 18 Uhr
Teilnahmegebühr: 6 €, ermäßigt 3 €


Der Zeichenzirkel der HALLE 14 öffnet einen Erfahrungsraum im Feld zeitgenössischer Kunst für alle, die gern zeichnen oder es erlernen möchten. Angeleitet von wechselnden Künstler*innen aus Leipzig ermöglicht er einen offenen Austausch über das Medium der Zeichnung. Es werden verschiedene Techniken ausprobiert. Mal näher am traditionellen Begriff des Zeichnens, mal weiter davon entfernt.

Der syrische Künstler Ahmad Alali ist als Designer und Kalligraf tätig. Er studiert an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, im Rahmen der Akademie für transkulturellen Austausch (ATA). Er beschäftigt sich mit der Kufi-Kalligraphie und untersucht die Ähnlichkeiten von verschiedenen Schriften. In dem wöchentlichen Zeichenzirkel wird Ahmad Alali einen Einblick in die Kunst der arabischen Schriftgestaltung geben und zum Erproben eines kalligrafisch gestalteten Ornaments einladen.

Ab September 2019 übernimmt die Künstlerin Wiebke Kowal für zwei Monate die Leitung des Zeichenzirkels.

Weitere Informationen auf unserer Webseite unter Kunstvermittlung


Abb.: Paul Ziolkowski, 2019

KUNSTVERMITTLUNG

OFFENE KUNSTWERKSTATT


Alle zwei Wochen findet in unseren Kunstvermittlungsräumen die Offene Kunstwerkstatt des Lebenshilfe Leipzig e. V. statt. In der Offenen Kunstwerkstatt wird gezielt die künstlerische Arbeit von Menschen mit Beeinträchtigung gefördert sowie eine Möglichkeit zur künstlerischen Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung geschaffen. Für die Teilnehmenden bedeutet die Kunstwerkstatt Ausdruck, Kommunikation und Selbstbewusstwerdung. Viele von ihnen können nicht sprechen und es ist eine ganz eigene Sprache, die sie sich durch das Kunstmachen erarbeiten. Begleitet wird diese Gruppe Kunstschaffender durch die künstlerische Arbeitsgruppe WerkStattKunst (WSK), bestehend aus Paula Gehrmann, Katrina Blach und Paul Ziolkowski.

Die Kooperation zwischen der HALLE 14 und dem Lebenshilfe e. V. ist Teil des Strukturmodell- projekts »Connect - Kunst im Prozess«.

Weitere Informationen auf unserer Webseite unter Kunstvermittlung oder auf den Webseiten von Lebenshilfe Leipzig e. V. und Eucrea

Mit freundlicher Unterstützung von





Foto: Enrico Meyer, 2019

VORSCHAU

RUNDGANG DER SPINNEREIGALERIEN

Samstag. 7. September 2019, 11 bis 20 Uhr
Sonntag, 8. September 2019, 11 bis 18 Uhr

Zum Herbstrundgang präsentieren die Galerien und Kunstinitativen auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei gleichzeitig neue Ausstellungen. Die HALLE 14 eröffnet in diesem Zuge ihre Schau »Die Enden der Freiheit«. 

Weitere Informationen auf unserer Webseite unter Veranstaltungen


HALLE 14
Leipziger Baumwollspinnerei
Spinnereistr. 7
04179 Leipzig
fon +49 341 4924202
fax +49 341 4924729
officeØhalle14.org
www.halle14.org

Wenn Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr empfangen möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: Newsletter abmelden. Möchten Sie Ihre E-Mailadresse ändern, klicken Sie bitte auf: Daten ändern.