[ Drucken ] [ Fenster schließen ]
Foto: Buero für Fotografie, 2017

TROPICAL DIALOGUES

Meeting Point

29. April bis 6. August 2017

Informationen zur Ausstellung [1]

 

 

Anlässlich der Ausstellung »Übersee: Kuba und die Bahamas. Gegenwartskunst aus der Karibik« boten wir ein themenspezifisches Vermittlungsangebot an, welches als inszenierte Besucherplattform an einem festen Ort in der Ausstellung integriert war. Verschiedenfarbige Kuben, die zum einen als Informationspool, Sitzmöglichkeit aber auch als Anlaufpunkt für Gespräche dienten, erweckten aufgrund ihrer Farb- und Formwahl die Aufmerksamkeit. In Zusammenarbeit mit dem in der Ausstellung vertretenen Künstler Blue Curry wurden »tropische« Farben für die Plattform gewählt, die unbewusst und auch medial vorgeprägt, mit der Karibik assoziiert werden. Somit wurde eine direkte Auseinandersetzung angeregt, die eigene Vorstellung, wie die Karibik aussieht, in Frage zu stellen. Die Plattform ludt dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen. Unter dem Titel »Tropical Dialogues« war es möglich, sich dem Themenfeld und der Problemstellung der Ausstellung anzunähern sowie gesellschaftspolitische Fragestellungen über das Leben in der Karibik aufzuwerfen. Auf der Plattform konnte sich auf praktische Weise mit dem Leben auf der Insel und den träumerischen Klischees ferner Urlaubsparadiese auseinandergesetzt werden. Hierfür dienten provokante Thesen und Fragen, wie beispielsweise: »Welche Hautfarbe hat die Karibik?«, die zu einer kreativen Aufarbeitung vor Ort anregten.

Unterstützt durch: