To see and be seen - Auf der Suche nach Bestätigung

Foto: Walther LeKon, 2015

Kunstvermittlungsangebot im Rahmen der Ausstellung "Kontrollmodus Feedback" 

Die Künstler der Ausstellung „Kontrollmodus Feedback“ beschäftigten sich in ihren Arbeiten mit unterschiedlichen Formen sozialer Kontrolle und dem allgegenwärtigen Feedback in unserer Gesellschaft. Alles funktioniert nach dem Prinzip des Sehen-und-Gesehen-Werdens. Beobachtung und Kontrolle gehen Hand in Hand.

Im Rahmen des Kunstvermittlungsangebots zu „Kontrollmodus Feedback“ waren große wie kleine Ausstellungsbesucher eingeladen, in die Beobachterrolle zu schlüpfen und sich die Ausstellung als Forschungsfeld zu erschließen. Wie bewegen wir uns in einer Ausstellung? Welche Haltungen und Posen nehmen wir ein? Und für wen? Zusammen mit den Besucher/innen stellten wir uns diese Fragen!