[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Replay

Inszenierte Fotografie

Workshops mit der Rahnschule Leipzig von Januar bis April 2017

In drei Workshops von Januar bis April konnten die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des künstlerischen Profils der Rahnschule Leipzig sich in inszenierter Fotografie ausprobieren. Gemeinsam mit dem Fotografen Björn Siebert erforschten sie in einer fotografischen Inszenierung - zwischen Porträt und Stilleben – die fotografische Bildfindung und Wirkungsweisen und wurden durch fehlerhafte und unkonventionelle Verwendungen von Kleidungsstücken und Gegenständen zu neuen gestalterischen Möglichkeiten angeregt und der eigene Körper zur lebenden Skulptur verfremdet. Die Ergebnisse des Workshops waren vom 8. bis 22. Juni in der Rahnschule Leipzig zu sehen.