[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

OPEN AFTERNOON

Offenes Kunstvermittlungangebot für Kinder und Jugendliche

Foto: Daniel Kockro

DANIEL KOCKRO

Geschichten erzählen mit Fotos

Mittwoch, 13. September 2017, 14 bis 17 Uhr

Gemeinsam mit dem Fotografen Daniel Kockro gestalteten die Teilnehmer des »Open Afternoon« ein fotografisches Künstlerbuch. Dabei nutzen sie die Fotografie als sogenannten »Storyteller«, um eigene Geschichten zu erzählen. Die Kinder und Jugendlichen hilten gemeinsam alltägliche Szenen, Orte, Gegenstände und Details mit der Kamera fest. Die aufgenommenen Bilder dienten als Inspiration für vielfältige Erzählungen, die in einem Faltbuch zur Aufführung kommen.

Das Projekt OPEN AFTERNOON richtete sich gleichermaßen an Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrations- bzw. Fluchterfahrung, die in Leipzig wohnen, um gemeinsam verschiedene kreative Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen. Die Jugendlichen traten in einen schöpferisch-gestalterischen Prozess und brachten mit den Mitteln der Kunst ihre Geschichten zum Ausdruck. Während der Kurse konnten die Teilnehmenden unter anderem mit Malerei, Skulptur, Fotografie und Comics ihre gestalterischen Ausdrucksfähigkeiten entwickeln und ihre Selbstwirksamkeit stärken. Sie wurden dabei immer von Leipziger Künstlern begleitet und unterstützt.

Gefördert durch