Die Geschichten der Dinge / The Stories of Things

Winterferienangebot der    HALLE 14

15. bis 17. Februar, 10 bis 14 Uhr

Für Kinder ab 12 Jahre

 

 

Teilnehmer_innen: Gulistan Maree, Cécile Ihle, Abdulrachman Achmed, Ibrahem Mahgup, Bahar Turan, Ahmad Hamidi, Julia Kucora, Enas Mosalle, Majed Khalouf, Seham Tarrab

Drei Tage lang haben wir mit den Theaterkünstlern Franziska Merkel und Giuseppe Sciarratta Dinge zum Leben erweckt. Objekte, die uns sonst leblos umgeben und im Alltag kaum beachtet werden, sind in unsere Aufmerksamkeit gerückt, um dort ihren gebührenden Platz einzunehmen.

Inspiriert von dieser neuen Perspektive auf die Dinge entwickelten die Teilnehmer kleine Geschichten. In den drei Szenen "Das Frühstück", "3 Tiere" und "Boom!" konnte erprobt und umgesetzt werden, was an den Workshop-Tagen zuvor in Auseinandersetzung mit einem Sammelsurium verschiedenster Objekte und in spielerischen Theaterübungen erarbeitet wurde. Aus stummen, beweglosen Dingen, die bis dahin ungenutzt ihr Dasein fristeten, wurden zischende, wummernde und sprechende Schauspieler, die als Flaschen-Flugzeuge, Kleiderbügel-Vögel, Perrücken-Hunde, Schlüssel-Sanitäter oder Lametta-Blitze die Bühne einnahmen. Unsere Teilnehmer waren mit Begeisterung dabei und haben dieses Objekttheater-Experiment zu einem großen Erfolg gemacht!

Gefördert durch