[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Joseph, der Hase und ich

Angebot zum 125. Jubiläum der SPINNEREI für Kinder und Jugendliche von 8 bis 15 Jahren.

20. und 21. Juni 2009,
je 12, 14 und 17 Uhr

 

Die Spinnerei ist 125 Jahre alt. Heute wird sie nicht mehr im herkömmlichen Sinn als Fabrik genutzt, sondern beherbergt zahlreiche Kunsträume. Was wird in weiteren 125 Jahren mit den alten Gemäuern passieren? Wir haben eine Zeitreise in die Zukunft gemacht und aus der Perspektive späterer Besucher ein Denkmal für das heutige Kunstgelände geschaffen. Dafür erkundeten wir gemeinsam in der dritten WERKSCHAU, was die Ausstellungsräume und die gezeigte Kunst bemerkenswert und denkwürdig macht. Jeder Teilnehmer entwarf ein eigenes Denkmal auf Leinwand. Anschließend wurden alle Entwürfe zu einem großen Tableau zusammengefügt.

Zum Abschluss traten wir in die Fußstapfen des bekannten deutschen Künstlers Joseph Beuys, der 1965 in einer Aktion einem Hasen die Kunst erklärte. Er ging drei Stunden mit dem Tier auf dem Arm durch eine Ausstellung. Jedoch konnte niemand hören, was er ihm erzählte. Wir haben Beuys’ Aktion nachspielen und anhand Eurer Denkmäler nach neuen Antworten auf die Frage nach den Besonderheiten der Kunst gefragt. Ein Erinnerungsfoto konnte anschließend gleich mit nach Hause genommen werden.