[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

About "That Place"

Untersuchungen einer Videoarbeit des Künstlers Raymond Taudin Chabot („That Place“) durch das Institut für Kunstpädagogik der Universität Leipzig und mehrere Schulklassen.

17.02. bis 18.05.2008



Auf der Suche nach neuen Wegen, wie zeitgenössische Videokunst jungen Menschen nahe gebracht werden kann, kooperierten die Kreativen Spinner zum zweiten Mal mit dem Masterstudiengang des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig.

Zur Ausstellung „Die Subversion des Stillstands“ [1] (17.02. bis 23.03. 2008) haben die Studierenden Projekte entwickelt, die Schüler zum genauen Hinsehen und zum Fragenstellen bewegen. Gemeinsam mit insgesamt acht Schulklassen wurden Ihre Ideen auszuprobiert. Dabei hieß es auch, selbst praktisch zu werden.

Die Ergebnisse dieser Untersuchungen wurden vom 1. bis zum 18. Mai 2008 den Besucherinnen und Besuchern der HALLE 14 präsentiert.