ZEICHENZIRKEL IN DER HALLE 14

Abb.: Stefanie Leinhos, Beitrag zu »Gouffre«, herausgegeben von Lagon Revue, 2017

Zeichenzirkel mit Stefanie Leinhos

2. November bis 21. Dezember 2017
Donnerstags, 16.30 bis 18 Uhr
Teilnahmegebühr: 6€ / ermäßigt 3€

Die Künstlerin Stefanie Leinhos beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit der Zeichenhaftigkeit von Bildern. Ihre Druckgrafiken, Scherenschnitte, Publikationen und Zeichnungen sind reduzierte Bildserien, die mit einer figurativen und linearen Illustration brechen zugunsten einer vielseitigen Lesbarkeit. Dabei zitiert sie Elemente narrativer Comics, die sie abstrahiert und neu verwendet. Anhand der Dekonstruktion und Fokussierung der formalen Elemente der Figuren – wie Linien, Flächen und Farbe – verdeutlicht sie deren Konstruktion als zusammengehörige Zeichensetzungen.

Stefanie Leinhos lebt und arbeitet in Leipzig. Sie studierte Illustration bei Prof. Georg Barber / ATAK an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Ihre Arbeiten werden international ausgestellt und ihre Publikationen sind auf den wichtigsten Kunstbuchmessen vertreten, u.a.  Miss Read Berlin, N.Y. Art Book Fair oder L.A. Art Book Fair.

Der Zeichenzirkel wird von verschiedenen Leipziger Künstlern begleitet und richtet sich an alle, die Lust haben, selbst zeichnerisch tätig zu sein. Eine Anmeldung ist nicht nötig und der Einstieg jederzeit möglich. Wir laden Sie herzlich ein, mitzumachen und mit professioneller Unterstützung kreativ zu werden!