[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Praktikum: Kuratorische Arbeit

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und haben Lust, den Entstehungsprozess hinter Ausstellungen, Projekten, Veranstaltungen und Residenzen eines gemeinnützigen Kunstzentrums kennenzulernen? Sie möchten gern mit Künstlern, Kuratoren und vielen anderen zusammenzuarbeiten? 

Die HALLE 14 vergibt stetig ein dreimonatige Praktika im Bereich der kuratorischen Arbeit (24-40 Wochenstunden). Die Aufgaben umfassen die Unterstützung des Teams der HALLE 14 bei der Betreuung von Ausstellungen, Kunstprojekten und Künstlern, bei der Kommunikation mit Besuchern, bei der Recherche von künstlerischen Inhalten, beim Erstellen und Abrechnen von Projektanträgen, beim Fundraising, beim Erstellen von Inhalten für Social Media, beim Ausstellungsaufbau, bei der Veranstaltungsdurchführung (Vorträge, Diskussionen, Filmvorführungen) und vieles mehr!

Sie sollten offen, kommunikativ, neugierig, verantwortungsbewusst und vielseitig sein. Sichere Kenntnisse in gesprochenem und geschriebenem Deutsch und Englisch sind Grundvoraussetzungen für ein Praktikum sowie Kenntnisse im Umgang mit dem Computer (Office, Internet-Recherche und E-Mail-Kommunikation). Für ein Praktikum in der HALLE 14 muss man als Student eingeschrieben sein. Praktika bei der HALLE 14 können leider nicht vergütet werden.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Bewerbung, die Auskunft über Ihre Motivation gibt, sowie Ihren tabellarischen Lebenslauf an uns.

Ansprechpartnerin: Claudia Gehre, Kuratorische Assistenz, gehreØhalle14.org