STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Kunstzentrum HALLE 14 auf der Leipziger Baumwollspinnerei sucht ab 1.2.2019 eine freie Mitarbeiterin/ einen freien Mitarbeiter für den Bereich.

Projektleitung Kunstvermittlung

Als nicht-kommerzielles Kunstzentrum ist die HALLE 14 Schauplatz, Denkraum und Kommunikationsort für zeitgenössische Kunst. Sie agiert seit 2002 in einem denkmalgeschützten Industriebau auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei. Seitdem präsentiert die HALLE 14 internationale Gruppenausstellungen. Seit 12 Jahren organisiert ein kontinuierlich arbeitendes Kunstvermittlungsprogramm Kurse (z.B. den wöchentlichen Zeichenzirkel), Workshops, Projekte für Schulen und Führungen. Außerdem betreibt die HALLE 14 eine Kunstbibliothek und ein Studioprogramm. Regelmäßig finden Vorträge, Diskussionen und Filmvorführungen statt.

Die Spinnerei als dichtes Kunstsoziotop mit über einem Dutzend Galerien und Projekträumen, 130 Künstlerstudios und verschiedenen Kreativbüros, einem Kino, Café u.v.m. bildet gemeinsam mit den zahllosen Off-Spaces in den umliegenden Stadtvierteln ein bereicherndes Umfeld.

Ihre Aufgaben:

  • Inhaltliche und strategische Gestaltung des Programms der Kunstvermittlung der HALLE 14 mit dem Ziel facettenreicher Angebote für unterschiedliche Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Schulklassen, Fördermitglieder usw.) mit einem Hauptaugenmerk auf die kulturelle Öffnung von Kulturinstitutionen (Integration, Inklusion) in Abstimmung mit der künstlerischen Direktion;
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Workshops und Projekten für Schulen, Kursen und offenen Angeboten (z.B. Zeichenzirkel), zielgruppenspezifischen Führungsangeboten und ausstellungsbezogenen Vermittlungsangeboten (z.B. zu den Rundgängen der SpinnereiGalerien);
  • Dabei schöpfen Sie aktiv Netzwerke und Synergiepotentiale der lebendigen Leipziger Kunstszene und insbesondere Kooperationen mit Künstler/-innen und künstlerischen Werkstätten auf dem Gelände der Leipziger Baumwollspinnerei aus.
  • Aufbau und Leitung eines Teams der Kunstvermittlung inkl. Betreuung von Praktikant/-innen;
  • Mitarbeit bei Erstellung von Projektanträgen, Sachberichten und Verwendungsnachweisen (Zuarbeit an Finanzverwaltung der HALLE 14);
  • Organisation von Präsentationen der Projektergebnisse;
  • Organisation, Pflege und Betreuung der Kunstvermittlungswerkstatt der HALLE 14, Einkauf projektbezogener Materialien;
  • Zuarbeit an die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der HALLE 14 (Terminankündigungen, Bilder);
  • Dokumentation der Kunstvermittlungsprojekte.

Ihre Fähigkeiten:

  • Ausbildung im Bereich Kunstpädagogik, bildender Kunst, Kunstgeschichte und/oder Kulturmanagement;
  • Berufserfahrung im Bereich Kunstvermittlung oder Museumspädagogik;
  • Kenntnisse im Management von Kunst- oder Kulturprojekten und von Förderinstitutionen für (sozio-)kulturelle Projekte, kulturelle Bildung usw.;
  • Sehr gute Kenntnisse der internationalen, zeitgenössischen Kunst;
  • Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch mündlich und schriftlich fließend;
  • Teamgeist, Kreativität und hohes Maß an Selbstständigkeit;
  • Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen;
  • Souveräner Umgang mit gängiger Computersoftware (Office, Internetbrowser etc.) und Grafikanwendungen (z.B. Adobe Photoshop und Indesign).

Arbeitszeit (mind. 24 Stunden/Woche) und Vergütung nach Vereinbarung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung per E-Mail an Michael Arzt unter arzt@halle14.org oder postalisch an:

HALLE 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst
z.H. Michael Arzt
Spinnereistr. 7, PF 608
04179 Leipzig

Bewerbungsschluss ist der 30.11.2018.
Die Vorstellungsgespräche finden in der Woche vom 10. bis 14.12.2018 in der HALLE 14 statt. Reisekosten werden nicht übernommen.

Für Auskünfte steht Ihnen Michael Arzt, arzt@halle14.org oder Tel. 0341/492 42 02, zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Im Zuge der Gleichstellung sind ausdrücklich Bewerbungen von qualifizierten Frauen, Schwerbehinderten und Personen mit Migrationshintergrund erwünscht.

WIR SUCHEN FREIWILLIGE, DIE UNS BEI DER ARBEIT UNTERSTÜTZEN!

Wir suchen Freiwillige, die uns einen Tag pro Woche bei der Besucherbetreuung, der Aufsicht und der Vermittlung der Ausstellung »Neue Urbane Produktion« unterstützen. Neben einem Einblick in gegenwärtig politisch engagierte Kunstprojekte wirst du viel über die facettenreiche Arbeit in einem gemeinnützigen Kunstzentrum erfahren, knüpfst Kontakte zu Künstlern und Kulturschaffenden, wirst Teil des HALLE 14-Teams und sammelst Erfahrungen beim Vermitteln von Kunst.

Du interessierst dich für Kunst, bist motiviert und verantwortungsbewusst? Dann freuen wir uns auf ein Treffen mit dir! Wir bedanken uns bei dir mit einer Mitgliedschaft in unserem Verein. Damit kannst du jeden Kunstverein in Deutschland kostenlos besuchen, der der ADKV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine angeschlossen ist.

Ansprechpartner: Mariam Dabdoub, Assistenz und Besucherservice, dabdoubØhalle14.org

Praktikum: Kuratorische Arbeit

Sie interessieren sich für zeitgenössische Kunst und haben Lust, den Entstehungsprozess hinter Ausstellungen, Projekten, Veranstaltungen und Residenzen eines gemeinnützigen Kunstzentrums kennenzulernen? Sie möchten gern mit Künstlern, Kuratoren und vielen anderen zusammenzuarbeiten? 

Die HALLE 14 vergibt ab sofort ein dreimonatiges Praktikum im Bereich der kuratorischen Arbeit (24-40 Wochenstunden) für den Zeitraum Juli 2018 bis September 2018 (oder nach Absprache). Die Aufgaben umfassen die Unterstützung des Teams der HALLE 14 bei der Betreuung von Ausstellungen, Kunstprojekten und Künstlern, bei der Kommunikation mit Besuchern, bei der Recherche von künstlerischen Inhalten, beim Erstellen und Abrechnen von Projektanträgen, beim Fundraising, beim Erstellen von Inhalten für Social Media, beim Ausstellungsaufbau, bei der Veranstaltungsdurchführung (Vorträge, Diskussionen, Filmvorführungen) und vieles mehr!

Sie sollten offen, kommunikativ, neugierig, verantwortungsbewusst und vielseitig sein. Sichere Kenntnisse in gesprochenem und geschriebenem Deutsch und Englisch sind Grundvoraussetzungen für ein Praktikum sowie Kenntnisse im Umgang mit dem Computer (Office, Internet-Recherche und E-Mail-Kommunikation). Praktika bei der HALLE 14 werden nicht vergütet.

Bei Interesse senden Sie bitte eine Bewerbung, die Auskunft über Ihre Motivation gibt, sowie Ihren tabellarischen Lebenslauf an uns.

Ansprechpartner: Claudia Gehre, Kuratorische Assistenz, gehreØhalle14.org