[ Drucken ] [ Fenster schließen ]

Mobile Bibliothek

Design: wortundform

 

Die Mobile Bibliothek besteht aus einzelnen Tools, die sowohl im Ausstellungsraum, als auch bei Open-Air-Veranstaltungen einsetzbar sind. Dank ihrem vielseitigen Design dienen die einzelnen Elemente nicht nur der Aufbewahrung für Literatur, sondern können gleichzeitig als Tische, Sitzgelegenheiten oder Projektionsflächen genutzt werden. Es ist ein individuelle kombinierbares System, bei dem jede Intervention der Besucher zu einer neuen räumlichen Konfiguration führt. Die Mobile Bibliothek soll nicht nur Reflexions- sondern auch Interaktionsort sein.